Nachhaltigkeit: Plastik oder Glas? Was Sie wissen sollten

// 4. August 2017 More

Plastik oder Glas, Mehrweg oder Einweg: Viele Menschen sind verunsichert, welche Getränkeverpackung am besten für die Umwelt und für die Gesundheit ist. Aus welcher schmeckt Mineralwasser am besten und welche Trinkflasche eignet sich für unterwegs? Das sollte man dazu wissen:

  • Mehrwegflaschen aus Kunststoff oder Glas sind unterschiedlich langlebig. Glas-Mehrwegflaschen können immer wieder befüllt werden und erreichen somit eine Lebensdauer von mehreren Jahren. Kunststoff-Flaschen, sogenannte PET-Flaschen, kommen hier auf deutlich geringere Werte.
  • Auch Einwegflaschen werden wiederverwertet beziehungsweise recycelt, zum Beispiel zu neuen Flaschen. Aber sie werden nicht wieder befüllt, für jedes Getränk wird eine neue Verpackung produziert. Der Energie- und Ressourcenaufwand ist somit größer als bei Mehrwegflaschen.
  • Bei Mineralwasser aus PET-Flaschen kann es zu Geschmacksveränderungen kommen. Chemikalien werden durch das Wasser aus dem Plastik herausgelöst – etwa Acetaldehyd. Das verleiht dem Mineralwasser einen leicht süßlichen Geschmack und verfälscht die Neutralität des Wassers. Sonne oder Wärme verstärken das Plastikaroma. Kohlensäure entweicht schneller aus der Plastikflasche, da die Kunststoffschicht winzige Löcher hat.
  • Als Pausenflasche in der Schule oder im Kindergarten, beim Ausflug oder Sport sind Mehrwegflaschen sinnvoll, die schnell wieder aufgefüllt werden können. Bei Kunststoff-Trinkflaschen tritt jedoch das Problem auf, dass sie einen Eigengeschmack haben und sich darin schneller unangenehme Gerüche bilden können als bei anderen Materialien. Zudem stehen sie im Verdacht, gesundheitsschädliche Weichmacher zu enthalten. Bei Aluminium-Trinkflaschen wiederum kann eine beschädigte Innenbeschichtung dazu führen, dass Aluminiummengen und Teile der Beschichtung in das Getränk übergehen.
  • Im Gegensatz zu Kunststoff ist Glas geschmacksneutral, geht keine Wechselwirkung mit dem Getränk ein und lässt sich gut reinigen. Mehrweg-Trinkflaschen aus Glas können daher nach der Reinigung problemlos mit unterschiedlichen Getränken befüllt werden – ohne Geschmackseinbußen.

Bildquelle: Fotolia.de

Category: Branche + Ideen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones