Daniel Hechter: Kollektion mit französischer Eleganz

// 14. Februar 2018 More

Detailreiche Finessen: Runder Basis-Shape mit scharfkantiger Ausarbeitung im kräftigen und zugleich dezenten Kirschrot (Modell DHP559-6) Foto: Geri Liebminger

2018 stehen in der Kollektion des französischen Labels Daniel Hechter vor allem Kombinationen von Acetat und Metall im Mittelpunkt. Highlights der prägnanten Designs mit einem Hauch französischer Eleganz:

  • speziell verarbeitete Augenrand-Profile, die durch außergewöhnliche Farbkombinationen noch betont werden
  • Zwei-Schicht-Materialien, die besonders fein gearbeitet sind
  • gelaserte Strukturen mit Lederoptik-Effekt
  • effektvolle Farbnuancen durch Transparenzen und die Kombination von Elfenbein und Rosenquarz, Elfenbein und Jade, Rosé und Gold, Military Khaki, Bordeaux und Mango

Elegant-raffiniert aus Metall und Acetat: klassisches Gold wird mit Rosé, Anthrazit und einem transparenten Cateye-Profil kombiniert (Modell DHS145-3) Foto: Rene Strasser

Technische Raffinessen wie spezielle Fräsungen des super-leichten TR90, besonders dünne und federnde Stahlbügel oder auf minimale Materialstärke gefräste Bügel sollen für hohen Tragekomfort sorgen. Die Sonnenbrillen-Kollektion ist 100 % verglasbar.

Dezentes Statement: prägnante Metallfassung mit Doppelbrücke in Matt Gun und der Trendfarbe „Sonnenblumenfeld (Modell DHS141-4) Foto: Rene Strasser

Quelle+Fotos: Michael Pachleitner Group

Category: Die Nachricht, NoOV, Produkte, Unternehmen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones