Vortrag: Wie Maschinen denken und lernen

// 1. März 2018 More
Dr. Damian Borth vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

Dr. Damian Borth vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

Dr. Damian Borth vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern gehört zu den gefragtesten Forschern dieses Fachgebiets. Am Dienstag, 6. März, um 16 Uhr ist Borth im Oberkochener Zeiss Forum zu Gast. In seinem einstündigen Vortrag mit dem Titel „Moderne künstliche Intelligenz: Wie maschinelle neuronale Netze lernen und denken“ zeigt Borth, was künstliche Intelligenz und damit verwandte Themen wie Machine Learning wirklich bedeuten. Er skizziert ihre Entwicklung seit ihrem Durchbruch im Jahr 2012 bis zu ihren heutigen Möglichkeiten und Herausforderungen.

Bedeutung Künstlicher Intelligenz wächst

Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen Jahren einen steilen Aufstieg erlebt. Große Unternehmen investieren in dieser Disziplin viel in Forschung und Entwicklung. Mit Sprachassistenten, selbstfahrenden Autos, die die Mobilität verändern, oder Anwendungen wie Gesichtserkennung wird künstliche Intelligenz immer mehr Teil des persönlichen Lebens, des Geschäftslebens und der Gesellschaft.

Drei Hauptfaktoren gelten als Grund für den jüngsten Aufstieg dieser Technologien: große Datensätze, bessere Computerhardware sowie mathematische Modelle, sogenannte neuronale Netzwerke und algorithmische Strukturen, die dem menschlichen Gehirn nachempfunden sind.

Dr. Damian Borth leitet am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz das Kompetenzzentrum „Deep Learning“ (www.dfki.de).

Der Vortrag ist Teil der Reihe „Zeiss Colloquium – Innovation Talk“, die sich aktuellen Themen der Wissenschaft widmet. Renommierte Wissenschaftler verschiedener Fachgebiete stellen dabei wegweisende Forschungen und Entwicklungen vor.

Zeiss lädt die interessierte Öffentlichkeit ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um die Kapazitäten planen zu können, wird um Anmeldung gebeten.

Datum und Uhrzeit: Dienstag, 6. März 2018; 16:00-17:00 Uhr
Ort: Zeiss Forum, Carl-Zeiss-Str. 22, Oberkochen

Anmeldung: zeiss.de/colloquium

Category: Branche + Ideen, NoOV

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones