RSS Branche + Ideen

Sein oder Nichtsein: Über Identitäten, Verunsicherungen und das Wesen der Augenoptik

// 19. April 2018 More
Sein oder Nichtsein: Über Identitäten, Verunsicherungen und das Wesen der Augenoptik

Als wir im vergangenen Herbst den OPTIC+VISION Redaktionsplan 2018 erstellten und das Schwerpunktthema zu dieser Edition besprachen, drehten sich viele Diskussionen in der Redaktion um das Spannungsverhältnis und Kontinuum von Status Quo und Zukunft der Augenoptik. Um Makro- und Mikroszenarien in Branche und Markt. Gedanken-Mäander, in denen man sich schnell verliert. Starke Leitsätze und Bilder […]

Read More

Transitions Academy: Trendspotting

// 18. April 2018 More
Transitions Academy: Trendspotting

Im Februar lud Transitions rund eintausend Kunden zum internationalen Meeting nach Florida ein. Zum Kern der Veranstaltung gehörten ein Ausblick auf globale Branchentrends sowie die Präsentation einer neuen Imagekampagne und Positionierung der Marke für selbsttönende Brillengläser. Der neue Markenauftritt wird frischer, farbiger, modischer und spricht fortan auch eine jüngere Zielgruppe an. Die Transitions Academy findet […]

Read More

ZVA-Branchenbericht: Zahlen und Fakten zur Augenoptik

// 17. April 2018 More
ZVA-Branchenbericht: Zahlen und Fakten zur Augenoptik

Wie entwickelt sich der Umsatz in der Augenoptik? Wie viele Brillen wurden verkauft? Welche Vertriebsformen haben die Nase vorn? Wie schätzen Betriebsinhaber ihre Zukunft ein? Antworten auf diese und andere Fragen hält der ZVA-Branchenbericht 2017/18 bereit. Der Branchenbericht 2017/18 des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) gibt auf 18 Seiten einen umfassenden Überblick über die […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, JOSEF MAY?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, JOSEF MAY?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, DIRK GRABER?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, DIRK GRABER?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, DETLEF GÖTTLICH?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, DETLEF GÖTTLICH?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, RAINER BRENNER?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, RAINER BRENNER?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, MARCO TUTAY?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, MARCO TUTAY?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, MARTIN LEHMANN?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, MARTIN LEHMANN?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, ELISABETH GANDL-SCHILLER?

// 16. April 2018 More
Sein oder Nichtsein in der Augenoptik, ELISABETH GANDL-SCHILLER?

„To be or not to be!“ ist – im englischen Original – die vermutlich meistzitierte Frage aus Shakespeares Drama „Hamlet, Prinz von Dänemark“, und auch eine der größten philosophischen Fragen der Menschheit. Es ist die Seins- und Bewusstseinsfrage, mit der Hamlet seinen Monolog in der ersten Szene des dritten Aufzugs beginnt. In einer Tragödie über […]

Read More

[adrotate group="10"]
not for smartphones