Fielmann steigert Absatz, Umsatz und Gewinn

// 28. August 2014 More

Fielmann gab in einer Pressemitteilung an, im ersten Halbjahr den Absatz um 5,5 % auf 3,7 Millionen Brillen (Vorjahr: 3,5 Millionen Brillen) gesteigert, sowie den Außenumsatz inkl. MwSt. um 7,0 % auf 717,8 Millionen € (Vorjahr: 671,1 Millionen €) und den Konzernumsatz um 7,2 % auf 613,0 Millionen € (Vorjahr: 571,9 Millionen €) erhöht zu haben. Der Vorsteuergewinn erhöhte sich um 16,1 % auf 107,2 Millionen € (Vorjahr: 92,3 Millionen €), der Gewinn nach Steuern um 14,8 % auf 75,6 Millionen € (Vorjahr: 65,8 Millionen €).

Im zweiten Quartal weitete Fielmann seinen Absatz um 1,9 % auf 1,9 Millionen Brillen aus (Vorjahr: 1,8 Millionen Brillen). Der Außenumsatz inkl. MwSt. erhöhte sich um 3,8 % auf 356,4 Millionen € (Vorjahr: 343,4 Millionen €), der Konzernumsatz um 4,3 % auf 306,6 Millionen € (Vorjahr: 294,1 Millionen €). Der Quartalsgewinn vor Steuern wuchs um 6,7 % auf 48,2 Millionen € (Vorjahr: 45,2 Millionen €), der Nachsteuergewinn um 4,9 % auf 33,8 Millionen € (Vorjahr: 32,2 Millionen €).

Die Hauptversammlung hatte am 3. Juli 2014 einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2 beschlossen. Nach Umsetzung am 22. August 2014 notierte die Fielmann-Aktie mit einem Schlusskurs von 49,05 €.

Zum 30. Juni 2014 betrieb Fielmann 679 Niederlassungen und beschäftigt zum Ende des zweiten Quartals 16.030 Mitarbeiter/innen (Vorjahr: 15.427 Mitarbeiter/innen), davon 2.683 Auszubildende (Vorjahr: 2.586 Auszubildende).

Quelle: Fielmann AG

Tags:

Category: Die Nachricht, NoOV, Unternehmen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones