Götti: Brillen für Kinder und Teenies aus dem 3D-Drucker

// 10. August 2018 More

Götti Switzerland bringt erstmals eine Kollektion für Kinder und Teenager heraus. Die Linie DIMENSION NEXT besteht aus 3D-gedruckten Fassungen und das Design kann per Baukasten individuell zusammengestellt werden. Ende September werden die Schweizer „Brillen für die nächste Generation“ auf der Silmo in Paris präsentiert.

Die Kollektion besticht durch das innovative, leichte und flexible Material. Hinzu kommt die Option, verschiedenfarbige Brillenbestandteile nach Wunsch zu kombinieren. Der Unterschied zu Göttis Erwachsenenkollektion bestehe in der Größe, nicht jedoch nicht in Style und Qualität, so das Unternehmen.

So entsteht Göttis DIMENSION NEXT

Mit modernster Technik wird das Frontteil der Brille hergestellt: Mit 3D-Druck wird Schicht für Schicht eine flexible und stabile Brille aufgebaut. Das dabei entstehende Material überzeugt durch Leichtigkeit und Flexibilität. Zudem lässt sich dadurch jede Brillenform in unterschiedlichen Größen produzieren – eine Produktpalette für jedes Alter mit grenzenlosen Möglichkeiten.

Die Brillenbügel werden aus einem robusten Sandvik-Edelstahl hergestellt. Die gesamte Technik kommt ohne Schrauben und Lötstellen aus. Sie wurde von Götti konzipiert und wird in der eigenen Schweizer Manufaktur hergestellt.

Design und Farben

Nach einer Art Baukasten-Prinzip können alle Einzelteile in den unterschiedlichsten Farben miteinander kombiniert und zusammengesteckt werden. So können Brillen für Teenager und kleine Kinder mit Hilfe der gleichen Kollektion realisiert werden.

Die drei Modelle „Dimi“, „Domo“ und „Dumu“ und sind in den Farben Ash, Mocca, Moss, Denim, Brick, Stone, Berry und  Sand erhältlich. (rf)

Tags: , , , ,

Category: Branche, Branche + Ideen, Design+Mode, Produkte

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones