Blackfin ernennt neuen Marketing-Manager

// 29. August 2018 More

Foto: Blackfin-Kampagne

Blackfin hat einen neuen Marketing-Manager. In Zukunft wird Simone Favero die Vermarktung der jungen Luxus-Marke leiten. Er untersteht direkt dem CEO Nicola Del Din, hieß es in einer Pressemitteilung des Unternehmens Pramaor. Die im italienischen Agordo ansässige Firma ist spezialisiert auf die Herstellung von Titanbrillen des Luxussegments mit dem Markenzeichen Blackfin.

Simone Favero, neuer Marketingleiter von Blackfin. Foto: Blackfin

Der 35-jährige Simone Favero verfügt über einschlägige Erfahrungen im Bereich Marketing und Kommunikation, die er in verschiedenen Firmen – darunter Standex International und Calzaturificio Scarpa S.p.A. – gesammelt hat. Der junge Manager wird in Zukunft die Teamarbeit in Sachen Kommunikation, Visual und Trade Marketing koordinieren. Sein Ziel ist, das Label Blackfin auf seinem Wachstumskurs zu begleiten und die Erneuerung des Labels auf weltweiter Ebene voranzubringen.

„Bei Blackfin erleben wir nun die dritte Phase” – so CEO Nicola Del Din. Das Produkt, dem man „Seele eingehaucht“ habe, solle nun ein noch anspruchsvolleres Design und ein noch besser koordiniertes Image bekommen. „Ich bin sicher, dass Simone für Blackfin innerhalb unseres Teams eine wertvolle Bereicherung darstellt und uns helfen wird, unser Ziel noch höher zu stecken“, so Del Din.

„Blackfin ist ein junges und dynamisches Unternehmen, dessen Werte ich teile und das wie ich in diesem Territorium verwurzelt ist“ – kommentiert Simone Favero – „Ich freue mich sehr, meinen Erfahrungsschatz in diese dritte Phase von Blackfin einbringen zu dürfen, und ich glaube, dies ist der richtige Moment, um noch ehrgeizigere Ziele in Angriff zu nehmen.“ (bf/rf)

 

 

Tags:

Category: Branche + Ideen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones