KOMONO: Wechsel im Management-Team und neues Geschäftsmodell

// 13. September 2018 More

Der erfolgreiche belgische Brillen- und Uhrenhersteller KOMONO hat kürzlich Änderungen in seinem Management-Team vorgenommen und sein Geschäftsmodell für ganz Europa erneuert.

Somit begrüßt das Unternehmen zwei neue Mitglieder: Charlotte Arts als Kreativdirektorin und den Fachkaufmann Michael Arts. Sie werden die Geschäftsführung dabei unterstützen, KOMONO in Zukunft weiter auszubauen.

Charlotte Arts ist eine ehemalige Studentin der „Antwerp Royal Academy of Fine Arts“ und bringt Erfahrung aus dem High-Fashion-Einzelhandel mit. Nachdem sie im kaufmännischen Bereich und als Studioleiterin tätig war, wird sie in ihrer neuen Rolle für die gesamte kreative Abteilung der Marke verantwortlich sein.

Michael Arts verfügt über umfangreiches Wissen aus der Modebranche, denn er war u.a. Mitbegründer bei Bellerose und stellvertretender Vorsitzender bei Tommy Hilfiger. Zuletzt war er stellvertretender Vorsitzender der PVH Corporation, zu der Marken wie Calvin Klein, Tommy Hilfiger und Van Heusen gehören. In seiner neuen Funktion wird Michael Arts kaufmännischer Experte des Unternehmens.

Partnerschaft mit Sample&Supply in Frankreich verlängert

In Frankreich kündigt KOMONO die erneute Partnerschaft mit Sample & Supply sowohl für seine Uhren, als auch für seine Brillen an. Seit 2013 arbeiten das Unternehmen und Sample & Supply auf dem französischen Markt zusammen. Es werden dort verstärkt Investitionen von KOMONO in Bezug auf Marketing getätigt, um das schnelle Wachstum der Firma weiter zu beschleunigen.

KOMONO bringt die deutschen Geschäftsaktivitäten ins Haus

In Deutschland ist KOMONO seit 2011 präsent. Nun steht ein neues Kapitel für sein dortiges Geschäft bevor: Nach einem kürzlichen Wechsel im Management beschloss der Hersteller, alle seine Geschäftsaktivitäten im eigenen Haus zu betreiben. Dies gilt sowohl für Brillen als auch für Uhren. Der gesamte Verkauf wird von nun an von einem neuen Team unter der Leitung von Max Morgenstern abgewickelt. Dieser arbeitete zuvor als Vertriebsmitarbeiter für das Unternehmen und wurde nun zum Leiter der Handelsvertreter für den deutschen Markt befördert.

Kooperation mit Slam Jam

Slam Jam wird alle Geschäftsaktivitäten für die Marke im Land übernehmen, denn KOMONO kooperiert mit dem italienischen Lifestyle-Spezialisten Slam Jam für den Vertrieb seiner Uhren- und Brillenkollektion in Italien. (jd)

Tags: ,

Category: Branche + Ideen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones