Hoya Lens: Unterstützung für das eSport- Team des KFC Uerdingen

// 23. November 2018 More

 

Von links: Jan Filipzik, Pressesprecher KFC Uerdingen, und Janosch Linne von Berg, Trade Marketing Manager Hoya Lens Deutschland GmbH. Foto: Hoya

 

Der Brillenglashersteller Hoya verstärkt seine Aktivitäten zur Ansprache einer jüngeren, digital affinen Zielgruppe und engagiert sich als Sponsor beim eSport-Team des KFC Uerdingen. Das Engagement ist zunächst auf ein Jahr angelegt und umfasst neben dem Trikot-Sponsoring gemeinsame Events sowie Kampagnen.

 Mit den Sync III Brillengläsern spricht Hoya Brillenträger im Alter zwischen 14 und 45 Jahren an, die aufgrund der intensiven Nutzung digitaler Geräte häufig bereits Erfahrungen mit digitalem Augenstress gemacht haben. Ganz besonders auf diese Produktwelt zahlt das Engagement des Mönchen-gladbacher Brillenglasherstellers bei der eSport-Sparte des Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen aus Krefeld ein.

Der Traditions-Fußball-Club aus der niederrheinischen Nachbarstadt hatte erst kürzlich mit dem Verkaufsstart des Spiels „FIFA 19“ die Gründung einer eSport-Abteilung bekanntgegeben – mit dem Ziel, neben eigenen Profis des KFC auch gute Spieler, Gelegenheitsspieler und jeden, der Spaß und Freude am Spielen hat, anzusprechen. Für den ungetrübten Spaß am Spiel kann der verbesserte Sehkomfort durch das Tragen der Sync III Brillengläser mit Akkommodationsunterstützung ein ganz erheblicher Faktor sein.

Somit kommen Unternehmen, Team und Produkt in idealer Weise zusammen. Dies bekräftigt auch Mirjam Rösch, Hoya Commercial Director D-A-CH: „eSport boomt, und gerade das eSport Fußballspiel spricht ein breites Publikum in der für uns relevanten Altersgruppe an. Im KFC Uerdingen haben wir einen engagierten Partner gefunden, mit dem es zahlreiche Anknüpfungspunkte für gemeinsame Aktivitäten gibt.“

In Ergänzung zum Trikot-Sponsoring sind gemeinsame Events und Kampagnen angedacht. (jd)

Tags: , ,

Category: Branche + Ideen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones