Optic Society: Gründung der Premium Gruppe „face looks – meisterhafte optiker“

// 13. Dezember 2018 More

Das Logo der Gruppe. Foto: Optic Society

 

Zu Beginn des neuen Jahres startet OPTIC SOCIETY mit der Gruppe in der Gruppe. Unter dem Namen „face looks – meisterhafte optiker“ haben sich Optic Society Mitglieder zusammengefunden, die einen Gegenpol gegen preisagressive Filialisten und Hybrid-Optiker-Systeme schaffen wollen.

Die Marktlage in der Optik wird immer schwieriger und der Markt verändert sich rasant. Neue Anbieter und Werbeformen beeinflussen entscheidend das Kaufverhalten der Brillenträger. Dies wird zukünftig eine Herausforderung sein, die der einzelne Optikbetrieb nicht immer lösen kann.

Lokale Internetwerbung, Facebook Seiten, Instagram Feeds und Firmen-Newsletter sind neben der klassischen Printwerbung mit Postern, Anzeigen und Angebotsfoldern die neuen Herausforderungen.

Optic Society will somit die Möglichkeiten und die Chancen des Marktes nutzen und viermal im Jahr mit den angeschlossenen Betrieben gemeinsame Aktionen durchführen, die auch im Internet beworben werden. Dazu kann der Kunde direkt in eine Terminvereinbarung mit seinem lokalen Optiker gehen und sich seinen Wunschtermin online reservieren. Die Kombination aus Internet-Werbung und lokalem Marketing ist ein sehr wichtiger Baustein für die zukünftige Präsenz bei den Kunden. Nicht der Preissektor soll bedient werden, sondern es werden Aktionen durchgeführt, die für den Kunden attraktiv sind und die Wertigkeit der Brille betonen,  die Beratungsleistung und den Service des Fachgeschäftes hervorheben und die Qualität in den Vordergrund stellen. (jd)

Tags: ,

Category: Branche + Ideen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones