Topcon Deutschland: Neue Produktmanagerin und Ansprechpartnerin für Filial- und Klinikgruppen

// 27. März 2019 More

T

Regina Otto ist die neue Produktmanagerin bei Topcon. (Foto: Topcon)

Bei Topcon hat sich das Personalkarussell gedreht: Zwei Positionen wurden neu besetzt.

Zum 1. April 2019 übernimmt Regina Otto (37) die Leitung des Produktmanagements der Topcon Deutschland Medical GmbH. Die gelernte Augenoptikerin ist seit fünf Jahren im Unternehmen und hat große Ziele vor Augen: Mit ihrem Team strebt sie eine Neuausrichtung des Topcon Produkt-Portfolios hin zum Lösungsanbieter an. Zudem sind noch in 2019  wesentliche Produkteinführungen geplant. Regina Otto berichtet in ihrer neuen Funktion unmittelbar an die Geschäftsleitung, womit die strategische Bedeutung ihrer Aufgabe unterstrichen wird.

Regina Otto arbeitete zunächst als Augenoptikmeisterin und Filialleiterin. 2014 stieg sie bei Topcon im Vertrieb ein und ist seit 2016 im Produktmanagement tätig.

Als Leiterin des Produktmanagements freut sie sich darauf, die Leistungen von Topcon für Kunden weiter ausbauen zu können. Hierzu gehört auch die hauseigene Topcon-University

mit ihrem Weiterbildungsprogramm rund um alle aktuellen Themen in der Ophthalmologie und Optik, für die Regina Otto nun ebenfalls verantwortlich sein wird.

Für Country Manager Dirk Dembski ist Regina Otto die ideale Besetzung: „Wir haben ambitionierte Pläne und entsprechend große Aufgaben vor uns. Reginas Kompetenz und Umsetzungsstärke sind dabei von unschätzbarem Wert.“

Sabine Döring wird Ansprechpartnerin für Filial- und Klinikgruppen bei Topcon Deutschland

Sabine Döring. Foto: Topcon

Ab dem 1. April 2019 ist Sabine Döring (42) als Key Account Managerin bei Topcon für die Zufriedenheit der Optik-Filialisten und ophthalmologischen Klinikbetreiber zuständig. Voraus gegangen ist eine Neuausrichtung der Vertriebsaktivitäten bei Topcon. Neben den klassischen Strukturen wird neu eine deutschlandweite Großkunden-Betreuung – bestehend aus zunächst drei Key Accountern und Support Team – aufgebaut. Das Team berichtet an Country Manager Dirk Dembski.

Sabine Döring ist seit über 20 Jahren im technischen Vertrieb aktiv und seit 2016 bei Topcon Deutschland im Vertrieb erfolgreich. Sie betreute zunächst das Gebiet Ost und hatte anschließend die Gebietsleitung Mitte Deutschland inne.

In ihrer neuen Position konzentriert sie sich vor allem darauf, die Leistungen für Filialketten und Klinikgruppen weiter zu optimieren. Die vertriebserfahrene Key-Account Managerin freut sich darauf, eine für beide Seiten erfolgreiche Zusammenarbeit weiter auszubauen.

Zusätzlich unterstützt Sabine Döring die Arbeit von Vertriebsleiter Matthias Wittwer als Stellvertreterin.

Category: Allgemein, Branche + Ideen, Köpfe und Kontakte

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones