SPECTARIS-Kontaktlinsenkampagne: 1.000 Optiker haben sich bereits registriert

// 31. Mai 2019 More

Die SPECTARIS-Kontaktlinsenkampagne findet großen Anklang: 1.000 Optiker haben sich bereits registriert. So entsteht eine große Internet-Suchmaschine für die Branche.

Vor einem Monat rief der Industrieverband SPECTARIS mit seinem Kontaktlinsen-Kreis die deutschsprachigen Augenoptikerbetriebe dazu auf, sich auf der neuen Webseite www.kontaktlinseninfo.de/mein-eintrag zu registieren. Die Aktion traf auf regen Zuspruch: Die Seite verzeichnet bereits 1.000 Einträge von Optikerbetrieben aus ganz Deutschland, in Teilen auch aus Österreich und der Schweiz. Mit dem kostenlosen Eintrag wird jedes Unternehmen Teil des neuen Infoportals rund um die Kontaktlinse, die somit eine riesige Spezialisten-Suchmaschine werden wird. Die Website geht im Juni 2019 zum Start der neuen Digital-Kampagne online. 

Führende Kontaktlinsen-Hersteller aus dem Kreis der SPECTARIS-Mitglieder haben diese Digital- und Marketing-Kampagne für die Kontaktlinse in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Gutes Sehen (KGS) vorbereitet, um die Sichtbarkeit von Kontaktlinsen zu erhöhen und neue Träger zu gewinnen. „Der stationäre Fachhandel wird mit dieser Aktion nachhaltig gestärkt“, betont der SPECTARIS-Vorsitzende Josef May. „Ich kann nur an alle anderen Kontaktlinsen-Experten appelieren, sich ebenfalls auf der Internetseite anzumelden. Es lohnt sich. Denn die teilnehmenden Betriebe profitieren auch von unserer Kampagnen-Werbung auf Websites, Google, Facebook und Instagram. Wir führen mit unserer Kampagne also Neukunden zu den Betrieben.“ Eintragen kann man sich ganz einfach unter www.kontaktlinseninfo.de/mein-eintrag. Getragen wird die Initiative von Alcon, Bausch + Lomb, CooperVision, Hecht, Johnson & Johnson (inklusive AMO), Menicon und MPG&E.

40,8 Millionen Menschen in Deutschland tragen eine Brille, aber nur 3,3 Millionen benutzen hierzulande Kontaktlinsen. „Blickt man ins europäische Ausland, erkennt man, dass die Akzeptanz für Kontaktlinsen dort sehr viel höher ist. In Schweden tragen 15 Prozent der 15- bis 64-Jährigen Kontaktlinsen, in Dänemark und Norwegen gibt es ebenfalls zweistellige Prozentwerte“, betont May. Unter den europäischen Ländern liegt Deutschland auf dem vorletzten Platz. May: „Für Fehlsichtigte ist das Potential der Kontaktlinse in Deutschland nicht ausgeschöpft, zu viele verkennen noch ihre Einfachheit und die hohe Augenverträglichkeit. Dies wollen wir mit der Kampagne unbedingt ändern“.

Jetzt mitmachen!

www.kontaktlinseninfo.de/mein-eintrag

Tags: , , , ,

Category: Branche + Ideen, Kontaktlinse, Produkte

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones