Alcon promotet Mulitfokale-KL an Zielgruppe 40+

// 15. Juli 2019 More

Mit einer Werbekampagne für die Zielgruppe 40+ will Alcon die Vorteile der multifokalen Kontaktlinse bekannter machen.

Von Presbyopie sind weltweit etwa 2 Milliarden Menschen betroffen1, was ein hohes Potential zur Entwicklung des Kontaktlinsengeschäfts bietet. Deshalb rollt Alcon nach seiner großen Kampagne für junge Erstträger nun eine weitere Medienkampagne für die Zielgruppe 40+ aus. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Häufig schildern Kontaktlinsenträger über 40 Jahre Symptome wie Trockenheitsgefühle, Komforteinbußen und Sehbeeinträchtigungen, was einen Ausstieg aus dem Kontaktlinsen-Tragen zur Folge haben kann2,3 Lösbar sind diese Probleme durch die Feuchtigkeitssysteme der multifokalen Linsen von Alcon und den einheitlichen Anpassungsprozess, der bei allen multifokalen Kontaktlinsen von Alcon dank PRECISION PROFILE® Design für eine leichte und unkomplizierte Anpassung sorgt.

Werbematerial für Optiker

Im Rahmen der Kampagne stellt Alcon dem augenoptischen Fachhandel begleitende Werbematerialien zur Nutzung im Geschäft zur Verfügung. Zusätzlich stehen den Kunden passende Vorlagen zur Einbindung der Kampagne auf ihren eigenen digitalen Plattformen bzw. Social-Media-Kanälen bereit.

Einzigartiges Linsen-Design

Alle multifokalen Kontaktlinsen von Alcon verfügen über das einzigartige PRECISION PROFILE® Kontaktlinsendesign, welches scharfes, klares Sehen für alle Sehentfernungen, von der Nähe bis in die Ferne bietet – sowohl bei beginnender als auch bei etablierter Presbyopie.4

Bedürfnisse der KL-Träger ab 40

Presbyopie tritt im Allgemeinen ab 40 Jahren auf1. Untersuchungen zeigen, dass viele Kontaktlinsenträger aber ab diesem Zeitpunkt aufgrund von Beschwerden wie Sehbeeinträchtigungen, Trockenheitsgefühlen und Komforteinbußen mit dem Kontaktlinsentragen aufhören.2,3 Presbyopie ist eine Herausforderung, sowohl für den Kontaktlinsenträger als auch für den anpassenden Augenspezialisten. “Presbyope Kontaktlinsenträger ab 40 Jahren wollen auch weiterhin Kontaktlinsen tragen, benötigen jedoch höheren Tragekomfort und stufenloses Sehen”, so Jörg Bauer, Business Unit Head, Alcon Vision Care Deutschland. “Die Multifokal-Kontaktlinsenfamilie von Alcon bietet Kontaktlinsen für jeden Sehanspruch und jede Entfernung und hat dank dem PRECISION PROFILE® Design den Vorteil eines einheitlichen Anpassungsprozesses, für alle multifokalen Linsen aus dem Hause Alcon. Für den Kontaktlinsenanpasser bedeutet dies eine leichte und unkomplizierte Anpassung!“

Das innovative PRECISION PROFILE® Design der Alcon Multifokal Kontaktlinsen sorgt durch eine stufenlose Progression der optischen Zonen für scharfes Sehen von Nah bis Fern.5 Dieses Linsendesign bietet eine 96%ige Erfolgsrate bei der Anpassung6* undhat sich in allen multifokalen Kontaktlinsen von Alcon bewährt.

Alcon Multifokal-Kontaktlinsen bieten daher eine komfortable Alternative zur Lese- oder Gleitsichtbrille, sei es bei der Nutzung neuer digitaler Medien, oder beim Lesen von Kleingedrucktem – und zwar unabhängig von der Kopfhaltung und den Lichtverhältnissen.

Die Kampagnen-Materialien zur Unterstützung des augenoptischen Fachhandels sind über den zuständigen Alcon Verkaufsrepräsentanten oder direkt über den Alcon Kundenservice erhältlich.

Multifokale Kontaktlinsen von Alcon

DAILIES TOTAL1® MULTIFOCAL DAILIES® AquaComfort Plus® Multifocal AIR OPTIX® AQUA Multifocal
Die erste und einzige Ein-Tages-Kontaktlinse mit Wasser-gradient für Kontaktlinsenträger mit besonders hohen Komfortansprüchen.7 Die multifokale Ein-Tages-Kontaktlinse mit Lidschlagaktiviertem Feuchtigkeitssystem.8 Ideal für Träger, die den Komfort einer Tageslinse zu einem attraktiven Preis zu schätzen wissen. Die Monats-Kontaktlinse mit SmartShield® Technologie für hohen Komfort von Tag 1 bis Tag 30.9 Ideal für Träger, die bereits 2-Wochen- oder Monatslinsen tragen.
Foto: Alcon

Erfahren Sie mehr unter: www.myalcon.de.

Tags: , , , ,

Category: Allgemein, Branche + Ideen, Produkte, Unternehmen

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones