Christian Prinz neuer Key Account Manager bei Topcon

// 5. August 2019 More
Christian Prinz. Foto: Topcon

Ab dem 1. August 2019 verstärkt Christian Prinz (43) bei Topcon Deutschland das Key Account Management. Das nunmehr dreiköpfige Team betreut deutschlandweit die Optik-Filialisten und Klinik-Ketten.

Christian Prinz ist gelernter Augenoptiker und bringt lange Jahre Vertriebserfahrung mit. Er hat sich als Medizinprodukteberater und Applikationsspezialist einen Namen gemacht. Sein Schwerpunkt liegt auf den Diagnosegeräten und auf der Praxisausstattung, so dass er damit ideal in das Topcon-Team passt. „Als versierter Ophthalmologie-Fachmann, der unserer Strategie der intensiven Kundennähe und dem extrem hohen Kundenservice verbunden ist, wird Christian unser Key Account-Team
optimal ergänzen,“ freut sich Topcon Geschäftsführer Dirk Dembski.

Über Topcon

Topcon ist ein führender Hersteller diagnostischer und chirurgischer Instrumente in der Ophthalmologie und Augenoptik. Das 1932 in Japan gegründete Unternehmen zählt zu den Technologieführern der Branche und überzeugt seit fast einhundert Jahren durch Innovation und Qualität. Heute beschäftigt Topcon fast 5.000 Mitarbeiter rund um den Globus und ist mit der Topcon Deutschland Medical GmbH mit Sitz in Willich bei Düsseldorf auch hierzulande präsent. Neben einem kompromisslosen Bekenntnis zur Qualität zeichnen vor allem Kundenzufriedenheit und höchste Ansprüche an den eigenen Service das Unternehmen aus.

www.topcon-medical.de

Tags: ,

Category: Branche + Ideen, Köpfe und Kontakte

Comments are closed.

[adrotate group="10"]
not for smartphones